Logo

Klangkosmos Weltmusik - Rokhs Quartett (Iran) Klassische, persische Musik

Klangkosmos Weltmusik - Rokhs Quartett (Iran)
Klassische, persische Musik

Freitag, 15. März 2024, 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Das „Rokhs Quartett“ wurde 2021 von der in Paris lebenden Târ¬-Spielerin Sogol Mirzaei und dem in Genf ansässigen Sänger und Percussionisten Hossein Rad gegründet. Die Oud¬-Spielerin Yasamin Shahhosseini und der Kamancheh¬-Spieler Sina Danesh, beide in Teheran beheimatet, erweitern das Duo. Das Repertoire des Quartetts beschränkt sich nicht auf eine bestimmte Epoche oder Region der iranischen Welt. Die Musikerinnen und Musiker ergründen ihre musikalische Heimat in ihrer ganzen Vielschichtigkeit und Vielfalt mit ihren unterschiedlichen Einflüssen, auch aus Zentralasien und dem Nahen Osten. Das einfallsreiche Spiel und die feinen Facetten – oder „Gesichter“, wie die deutsche Übersetzung von „Rokhs“ lautet – versprechen eine lebendige Begegnung mit der Anmut der klassisch persischen Musik.

Sogol Mirzaei - Tār, Setār
Yasamin Shahhosseini – Oud
Hossein Rad - Gesang, Tombak, Dāyereh
Sina Danesh – Kamancheh

Foto © Rokhs Quartett

Vorverkauf/Abendkasse: 10,00€, ermäßigt 8,00€

Gefördert vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh 
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
 

Ermäßigung für: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Inhaber*innen eines Sozialpasses, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW, Menschen mit Behinderung ab GdB 80%.
Kartenvorverkauf: 
Tickets online (kulturteam.reservix.de)
Tourist-Information Detmold im Rathaus am Markt (+49 5231 977-328)
Lippische Landes-Zeitung (+49 5231 911-113)
alle Vorverkaufsstellen von Reservix (Hotline: +49 761 888 499 99)

Veranstaltungsorganisation: KulturTeam der Stadt Detmold, Hangar 21, Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold, +49 5231 977-920, kulturteam@detmold.de

Freitag, 15. März 2024Beginn: 19:30 Uhr
Kontakt