THREE TIMES BLUE(S)

Sa., 07.10.17, 20:00 Uhr
In ihrem Projekt kombiniert Ulrike von der Linden musikalisch-tänzerisch-literarisch den frühen Blues eines Robert Johnson, John Lee Hooker, Louis Armstrong, einer Bessie Smith, Billie Holiday und Aretha Franklin mit einer Hommage an den deutschen Schriftsteller Jörg Fauser (1944 – 1987). Fauser galt als Außenseiter der deutschen Literatur, der wie kaum ein anderer nach 1945 in seinen Romanen und Gedichten seine Protagonisten in ihrer ungeschönten Realität zeichnet, die nach allen eingesteckten Niederlagen immer wieder den Versuch der Selbstbehauptung machen. Damit ist er im besten Sinne ein Blues-Schriftsteller. Dieser Abend steht im Zusammenhang mit dem Jubiläum 30 Jahre Tanzbogen e.V. Detmold im Jahr 2018. Für den Verein, gegründet von Angeles Santiago und Ulrike von der Linden, steht im Vordergrund durch Tanz und Musik die Offenheit gegenüber anderen Kulturen zu fördern und damit zu einem besseren Verständnis der Menschen füreinander beizutragen.

VVK 19,00 €/ ermäßigt 16,00 € AK 21,00 €/ ermäßigt 18,00 €
Tickets...
Tickets: Ermäßigung für: Schüler, Studenten bis 28 Jahre, Auszubildende, Inhaber eines Sozialpasses, Inhaber der Ehrenamtskarte Detmold, Schwerbehinderte ab GdB 80%

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Detmold im Rathaus am Markt (Tel.: 05231 977-328), Lippische Landes-Zeitung (Tel.: 05231 911-113), alle Vorverkaufsstellen von ADticket (Hotline 0180 6050400*) Tickets online (www.adticket.de)*0,20 €/Anruf inkl. MwSt. Festnetz und max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. alle Mobilfunknetze

Veranstalter: Tanzbogen e.V., Sprottauer Str. 1, 32756 Detmold, flamenco(at)angeles-santiago.de www.tanzbogen.de  in Kooperation mit dem KulturTeam der Stadt Detmold

Samstag, 07. Oktober 2017
Drucken per E-Mail empfehlen