Clash of Arts

Das “Clash Of Arts Festival” geht am 1. und 2. Juni nach einer einjährigen Pause in die dritte Runde. Das junge Organisationsteam nutzt den außergewöhnlichen Raum des Hangar21für ein Kulturfestival und hat sich, wie der Name schon sagt, das Ziel gesetzt, verschiedenste Künste und Künstler Detmolds zu vereinen und den Hangar in einen bunten, atmosphärischen Kosmos zu verwandeln. So treffen Analoge Fotos auf abstrakte Installationen, Skulpturen und Gemälde. Von der Vernissage bis zur Aftershow-Party sorgen unterschiedlichste regionale Musikensembles und DJs für ausgewogene Klänge.
Natürlich wird auch zum Mitmachen eingeladen: geplant sind verschiedene Workshops, die für Jung und Alt geeignet sind. 
Alle Menschen, die Interesse an den geplanten Präsentationen haben, oder einfach gerne ein paar Sommertage in anregender Gesellschaft und Umgebung verbringen wollen, sind herzlich eingeladen.

Weitere Infos folgen. Eintritt frei!

Freitag, 01. Juni 2018