JO! Junge Oper

Die „JO! Junge Oper“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche wieder an die Welt der Oper heranzuführen. Die „JO! Junge Oper“ bietet derzeit die wohl höchste Qualität auf dem Sektor „Musiktheater für Kinder und Jugendliche“ in Deutschland sämtliche Presseartikel, Reaktionen der Schulen, Eltern und Schüler bestätigen dies. Seit unserer Gründung im Jahre 2004, haben wir mehr als 450.000 Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland begeistern können und bewiesen, dass Oper faszinierend, mitreißend und auch „cool“ sein kann.

Kontakt:JO! Junge Oper gemeinnützige GmbH, Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold, Tel.: 05231 30560-0, Fax: 05231 30560-16 o. -18, Bürozeiten: Mo.-Fr. 08:00-14:00 Uhr, Ansprechpartner: Frau Kirsten Kreylos, Herr Stefan Lindemann, E-Mail: office(at)jungeoper.de, Web: www.jungeoper.de

 

 

Die Opern

Abu Hassan - Eine Geschichte aus 1001 Nacht

Komische Oper (Singspiel) in einem Akt Libretto: Franz Carl Ziemer nach einem Motiv aus 1001 Nacht
Diese herrliche Spieloper um die Geldnöte von Abu Hassan und seiner reizenden Frau Fatime beweist einmal mehr, dass Oper nicht immer ernsthaft, alt und verstaubt sein muss. Spritzige Dialoge, temperamentvolle Musik und eine rasante Handlung lassen einen orientalischen Wirbelsturm entstehen, der das Publikum mitreißt.

Bastien und Bastienne

von Wolfgang Amadeus Mozart, K.V. 50. Der Text: Nach der französischen Operette „Les amours de Bastien et Bastienne“ von Guerville de Harny und Charles Simon Favart.
Leicht verständliche Dialoge, Mozarts wundervolle Musik und eine Handlung in deren Verlauf die Kinder immer wieder mit einbezogen werden, machen diese entzückende kleine Liebesgeschichte um Bastien und Bastienne für Kinder und Jugendliche zu einem perfekten Einstieg in die Opernwelt.

Hänsel und Gretel

von Engelbert Humperdinck, das Libretto ist von Adelheid Wette
Wer kennt nicht das Märchen von Hänsel und Gretel? Und wer möchte nicht auch einmal aktiv in einer Oper mitsingen?
Hier bekommen die Kinder ausreichend Gelegenheit dazu und bestehen so gemeinsam mit den Sängern ein wundervolles Waldabenteuer.

Rusalka - Die kleine Meerjungfrau

von Antonín Dvorák nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Das fantastische Märchen von der kleinen Meerjungfrau Rusalka hat alles, was eine klassische Oper braucht: Leidenschaft, Verzweiflung, Hoffnung, aber auch eine gute Portion Humor. In dieser Oper liegt der Schwerpunkt mehr auf der etwas komplexeren Musik, weshalb sie eher für ältere oder schon opernerfahrene Kinder geeignet ist.

Die Zauberflöte

von Wolfgang Amadeus Mozart, K.V. 620. Das Libretto stammt von Emanuel Schikaneder.
Dieses Werk zählt zu den bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern weltweit. Die Arien, zu denen unter anderem „Der Vogelfänger bin ich ja“, „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ und die Arie der Königin der Nacht „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen“ zählen, sind auch vielen vertraut, die die Oper noch nie gesehen haben. Da die Oper leicht zugänglich ist, wird sie so inszeniert, dass sie sich ganz gezielt an junge Zuschauer wendet.

Die Mitspieloper

Hänsel und Gretel
Hier werden die Kinder in mehreren Besetzungen die Haupt- und Nebenrollen selbst spielen. Die Arien und Duette werden von unseren Sängern gesungen, die Dialoge von den Kindern gespielt. Noten, Musik und Texte werden den interessierten Schulen zur Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Passende Kostüme werden von uns mitgebracht. Die Gruppe umfasst mindestens 100 bis maximal 200 Kinder.

Keine Oper – aber genauso gut

Eine musikalische Zeitreise
Musiktheater zum Mitsingen und -spielen für Kinder und Jugendliche
In diesem etwa einstündigen Unterricht lernen die Kinder eine Melodie und einen Text. Mit diesem Lied begeben sie sich auf eine spannende Zeitreise durch die verschiedenen musikalischen Epochen - von der Antike bis zur Neuzeit.

Die Workshops

Einzigartig in Deutschland! So werden Ihre Schüler zum jüngsten Opernensemble der Welt!Auf vielfachen Wunsch haben wir diese Workshop-Projekte speziell für Schulen entwickelt, die Projekttage oder eine Projektwoche planen.
Viele Kinder wissen bereits, was ein Theaterstück oder eine Oper ist.
Aber was passiert eigentlich alles, damit eine Oper überhaupt aufgeführt werden kann?Was muss ein Sänger oder Schauspieler tun, bevor er eine Aufführung singen oder laut und deutlich sprechen kann?
Hier bekommen die Kinder Einblick in die professionelle Vorbereitung und Probenarbeit.Nicht nur mentale Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Lernen und Erinnern, sondern weitergehende soziale Kompetenzen der Schüler werden gefördert – Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Eigenverantwortung, Kooperation und Kreativität, um nur einige zu nennen.
Ob als Schauspieler, Chorsänger oder auch Regieassistent, jedes Kind wird Teil der Inszenierung und somit Mitglied eines einzigartigen Ensembles.

Folgende Stücke können in einem Workshop erarbeitet werden:
„Die Zauberflöte“
„Hänsel und Gretel“
„Eine Geschichte aus 1001 Nacht – Abu Hassan“